Vorfasnacht on Oberdorf

Am vergangenen Samstag fand in Oberdorf (BL) das 26. regionale Preistrommeln und Preispfeiffen statt, welches seit Jahren zu den traditionellen Vorfasnachtsveranstaltungen gehört und an dem jeweils zahlreiche Aktive der baselbieter Fasnachtscliquen ihr Können unter Beweis stellen.

Bewertet wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in insgesamt acht Kategorien, von welchen in zwei (Tambouren und Pfeiffer Junge) ein Final ausgetragen wurde.

Auch in diesem Jahr galt es, eine anspruchsvolle und kritische Jury sowie auch das zahlreich erschienene Publikum von seinem Potenzial zu überzeugen und entsprechend gross war die Aufregung hinter der Bühne bei denjenigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, welche soeben die letzten „Regieanweisungen“ erhalten hatten und unmittelbar vor ihrem grossen Auftritt standen. Man bewältigte seine Sache gut und entsprechend fröhlich war auch die Stimmung in der zum fasnächtlichen Festsaal umgebauten Mehrzweckhalle.

Der letztjährige Trommelkönig Andreas Mohn von der aescher Clique Sytestächer erreichte auch dieses Jahr souverän den Final in der Gruppe Tambouren Junge und konnte zum Schluss eine Auszeichnung als Zweitplatzierter entgegennehmen. Aber auch die Pfeiffergruppe konnte mit ihrem 5. Rang in der Kategorie Pfeiffer Gruppen Junge äusserst zufrieden sein.

Bereits am 22. Februar geht das baselbieter Vorfasnachtsprogramm mit der beliebten Sytestächer Druggede im Wyschluch Aesch weiter. Und dann folgen „die drey scheenschte Dääg...“

Nicole Stocker

 

created by Jonson